Herausforderung

Wir wollen den 24 Stunden Rekord für Sportkatamarane brechen und in 24h mehr als 350 Seemeilen segeln. Das entspricht 650 km, also in etwa der Strecke von Lübeck bis fast nach Stockholm… in diesem Gebiet werden wir auch unseren Versuch Starten.

Der aktuelle Rekord wurde im Jahr 2012 von Yvan Bourgnon und Thibaut Vauchel vor Brasilien aufgestellt. Sie segelten damals bei idealen Passat Bedingungen die Strecke von 344 Seemeilen auf 2 grossen Raumschots-Kursen…wir werden es etwas anspruchsvoller bei der Navigation haben, da es in europäischen Gewässern diese Weite kombiniert mit gutem Wind nicht gibt, aber wir sind zuversichtlich auch das gut zu meistern.

lu%cc%88beck-stockholm-2

Wir hoffen so viel wie möglich direkt über dem Wasser zu fliegen, um maximales Tempo rauszuholen. Das wird nicht immer einfach, denn beim Foilen müssen wir viel konzentrierter steuern. Ohne Schlaf wird das auf Dauer ziemlich anspruchsvoll, vor allem nachts in der Dunkelheit wenn man die Wellen nicht sieht. Dazu kommt, dass der Nacra 20 FCS für Kurzstrecken auf geschütztem Gewässer konzipiert wurde, nicht fürs offene Meer mit hohen Wellen und viel Wind. Aber wir sind entschlossen, planen unser Ziel minutiös und gehen das grosse Finale vom nächsten Sommer in mehreren Etappen an:

Zeitplan:

  • Januar 2016: Kauf des Bootes
  • Februar 2016: Konstruktion Outrigger
  • März 2016: Transport des Bootes in die Schweiz, erste Trainings
  • April-Mai 2016: Bau und Test mit Outriggern, erste 24h-Trainings
  • Juni 2016: Intensivtraining auf dem Meer. Lübecker Bucht / Ostsee
  • September – November weitere Trainings, Bootsoptimierung
  • Winter 2016-2017, Detailplanung der Rekordfahrt im Sommer, Vorbereitung der Ausrüstung
  • Frühjahr 2017, Abschliessende Tests
  • Juli: Standby und Rekordfahrt bei gutem Wetterfenster